Schulung für neue Standaufsichten auf dem Schießstand des Jagdklub Darmstadt

Standaufsicht Standaufsichten müssen Bescheid wissen!

 

Um an unserer Schulung teilnehmen zu können, muss jeder Interessierte selbst Mitglied im Jagdklub Darmstadt, Verein für Jäger und Sportschützen e.V., sein, volljährig, zuverlässig und persönlich geeignet sein. Außerdem erforderlich ist die Waffensachkunde nach §7 Waffengesetz. Nachweisen kann man die Sachkunde auch mit seinem Jagdschein oder einer eigenen Waffenbesitzkarte (außer Erben).

Diese Schulung qualifiziert zur “Verantwortlichen Aufsichtsperson” (Standaufsicht) gemäß §10 Abs. 6 AWaffV. Damit kann im Anschluss eine Bestellung zur Standaufsicht erfolgen und damit verbunden der Dienste auf dem Schießstand geleistet werden, um die Arbeitsstunden zu erbringen.

Jede vom Jagdklub Darmstadt bestellte Verantwortliche Aufsichtsperson, hat die Möglichkeit mit einem persönlichen Transponder schießen zu gehen. Die Besonderheit liegt darin, das man sich selbst beaufsichtigen kann, wenn man alleine auf dem Stand ist. Das bedeutet, die genannten Personen können zu den regulären Schießzeiten, aber auch außerhalb der normalen Öffungszeiten schießen.

Die Schulung findet am Samstag, 13. November 2021, von 19 bis 22 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung eines jeden Teilnehmers ist zwingend, da sonst keine Bestellung erfolgen kann!

KEINE Anmeldung mehr möglich!



Veröffentlicht: 7.November 2021 um 15:30