Seminar Schweißarbeit mit Uwe Heiß – 16.+17. Oktober 2021

Riemenarbeit ist eine der Königsdisziplinen der Hundeausbildung

Diese drei Deutsch-Drahthaarhündinnen haben alle erfolgreich die Hoherodskopf-Schweißprüfung des LJV Hessen bestanden. Erle rechts war zwei Mal Suchensieger – über 20 und über 40 Stunden SW I/I. Das ist nur mit solider Einarbeitung zu schaffen – in Vorbereitung auf echte Nachsuchen in der Jagdpraxis. Foto: Axel Seidemann

 

Wir haben es geschafft Uwe Heiß als Referent und Trainer für ein Schweißseminar bei uns im Jagdklub Darmstadt zu gewinnen. In dem zweitägigen Schweißseminar geht es zunächst ausschließlich um die Prüfungsvorbereitung für das Fach „Schweiß“.

Die Einarbeitung auf eine ruhige, konzentrierte Riemenarbeit zählt zu den Königsdisziplinen der Hundeausbildung und ist nicht zuletzt Voraussetzung für das Bestehen einer jeden Schweißprüfung sowie den erfolgreichen Einsatz auf Echtsuchen.

Das Seminar zeigt in Theorie und Praxis auf, wie der Hund lernt, den Anschuß sehr genau selbstständig zu untersuchen und den Beginn und den Verlauf der Fährte selbst zu finden und auszuarbeiten. Großer Wert wird außerdem auf das Einbauen von Verleitungen und anderen massiven Ablenkungen gelegt, so dass der Hund an schwierigen Stellen nicht kopflos, sondern noch konzentrierter arbeitet.

Die Bereiche Verweisen von Wundbetten, das Bringselverweisen und das Totverbellen werden ebenfalls ausgiebig erläutert. Rohe und Problemhunde sind auch auf diesem Seminar ausdrücklich willkommen.

 

Wann:

Samstag, 16. Oktober 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Vortrag im Zelt vor dem JKD Klubhaus

und

Sonntag, 17. Oktober 2021 von 09:00 bis 15:00 Uhr 

Vortrag im Zelt vor dem JKD Klubhaus und praktisches Training auf dem JKD Gelände

 

Anmeldung:

Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung richten Sie bitte an unseren Obmann für das Jagdgebrauchshundewesen:

Andreas Thierfelder

Mobil: 0171 180 50 38

Email: hundevati@icloud.com

 

Seminargebühr:

Der Kostenbeitrag für beide Seminartage zusammen beträgt 110,00 Euro pro Person

Den Betrag überweisen Sie bitte zeitgleich mit Ihrer Anmeldung an:

Kontoinhaber: Jagdklub Darmstadt e.V.

Volksbank Darmstadt Südhessen e.G.

IBAN DE48 5089 0000 0083 0714 00

Verwendungszweck: Schweiß Seminar 2021

 

Bei Nichtteilnahme am Seminar verfällt der bezahlte Kostenbeitrag. Es kann aber jederzeit gerne ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Jagdgebrauchshundeführer und Hundesportler der Fährtenarbeit sind uns herzlich willkommen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Platzvergabe nach Reihenfolge der Anmeldung und Begleichung des Kostenbeitrags.

 

Veranstaltungsort:

Das Seminar findet statt in einem Zelt vor dem Klubhaus und auf dem Gelände des

 

Jagdklub Darmstadt e.V.

Rheinstraße 162

64295 Darmstadt

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Veröffentlicht: 17.September 2021 um 13:20